Corporate Streaming Days Content Edition Logo

Kreatives Storytelling für Digital-Events 

 

Hier geht es zur Event-Plattform

 

Du planst ein Digital-Event, egal ob Konferenz, Team-Event, Schulung oder Product Launch, und brauchst eine Idee, wie Du dieses konzeptionell spannend aufziehst, damit die Message bei Deiner Audience ankommt? 

Wir zeigen Dir in Slots zu Storytelling und Strategic Thinking, wie Du Dich Deiner eigenen Idee kreativ näherst. Wir stellen außerdem digitale Tools vor, die das Engagement Deiner Zielgruppe steigern und geben Input, wie Du den Erfolg monitorest, mit welchen Motion Graphics der Stream interessanter wird oder wie Du ihn barrierefrei gestaltest. Ergänzt durch vielfältige Best Practice Cases, wo Du von den Besten lernen kannst! 

PROGRAMM

Die "Corporate Streaming Days 2: Content Edition" haben vom 14. bis 15. April 2021 digital stattgefunden.

  • 14.04.2021
    Mittwoch – Concept Day

    Storytelling | Strategic Thinking | Engagement Tools

    Moderation

    Sebastian Messerschmidt


    10:00 Uhr

    Chris Cuhls & Petra Lammers

    Strategic Thinking & Creative TechniquesSo erschaffe ich die richtige Story zur Erreichung meines digitalen Event-Ziels 

    Unsere neue Konkurrenz – die Kaffeemaschine und Mathefragen-habende-Kids. Und nun? Chris Cuhls und Petra Lammers diskutieren und reflektieren Digital-Events, wie sie diese entwickeln und all ihre Möglichkeiten und diversen Aspekte:

    Langeweile? Niemals! – Emotionen? Unbedingt! – Lernen? Jawoll! – Relevanz? Aber bitte! – Interaktion? Machts echt anders! – Wort oder Licht? Gute Frage! – Digital oder analog? 😉! – Mut? Yeah! – Proben? Genau! – Show? Direkt! – Gnädig? Bitte….!


    11:00 Uhr

    Konstanze Agatz

    Regieplan?! Richtige Vorbereitung ist alles!  

    Wie schreibe ich einen Regieplan? Wie schreibe ich Storyboards? Welche Presets brauche ich? Überhaupt, was ist der Unterschied zwischen einem Ablaufplan und Regieplan? Und wie verhält es sich mit Layern, Overlays und Inserts? Content Producerin und Eventregisseurin Kontanze Agatz klärt auf über Unterschiede und Vorgehen! 


    12:00 Uhr – 12:30 Uhr // MUSIKALISCHER LUNCHBREAK mit Melchi & Leonie

    Melchi Vepouyoum kommt aus Kamerun. Seine Musik erzählt von Erlebnissen aus seiner Kindheit und seinem Leben, und beschreibt Realitäten der kamerunischen Gesellschaft. Die Kompositionen in seiner Muttersprache Bamoun, Französisch und Englisch thematisieren den Alltag in den Dörfern Westkameruns, die Situation von Frauen und Kindern, die Bedeutung von Solidarität und Liebe. Mit seiner Akustikgitarre kreiert er vielfältige Rhythmen und nutzt seine Gitarre auch als Percussion. Begleitet wird er von Leonie am Cello.

    12:30 Uhr

    Cristián Gálvez

    Die Psychologie erfolgreicher Stories

    Aus psychologischer Sicht nutzt jede erfolgreiche Geschichte immer die gleiche Struktur. Diese bewegt Menschen über alle Kontinente und Kulturen hinweg. Wer diese Struktur kennt, verfügt über einen Bauplan für erfolgreiches Storytelling. In dieser Session überträgt Cristián Gálvez die psychologischen Muster der sogenannten Heldenreise in die Welt digitaler Events. Lernt die sechs wichtigsten Schritte jeder Geschichte kennen, taucht ein in die vier Wirk-Säulen der Mega-Blockbuster und erlebt anhand eines konkreten Best Practices der Eventwelt, wie Ihr die Prinzipien für Euer virtuelles Event nutzen könnt.


    13:15 Uhr

    Katrin Taepke

    10 Engagement-Tools, die man unbedingt kennen sollte 

    Ihr wollt Euer Online-Event abwechslungsreich und interaktiv gestalten? Die Eventplattform ist bereits gewählt und jetzt braucht Ihr noch etwas Inspiration? Dann seid dabei und erfahrt, mit welchen Tools Eure Teilnehmer ins Machen kommen. Natürlich gehören dazu der Sessionchat, Umfragen, Abstimmungen und Q&A-Runden – doch es gibt noch viel mehr Ideen. Lasst Euch inspirieren!


    14:30 Uhr – 14:45 Uhr // BIO BREAK 


    14:45 Uhr

    Best Practice „Schulung/Händler-Tagung“ 

    Für eBay Deutschland inszenierte insglück das erste virtuelle Event für gewerbliche Händler:innen, die eBay Open 2020.digital. Im Mittelpunkt standen das persönliche Erlebnis und die Interaktion mit der Marke auf Augenhöhe: eBay öffnete seine Türen und lud die deutsche Verkäufer-Community direkt ins Herz der Marke ein. Für zwei Tage verwandelte sich der gesamte eBay-Campus in Dreilinden in eine interaktive Sendezentrale.

    Präsentiert von Frederik Nimmesgern und Heike Rose


    15:30 Uhr

    Best Practice „Product Launch/Edutainment“

    trendhouse event marketing und ihr Kunde Daiichi Sankyo Europe zeigen “Beat2Lead”, den internen Product Launch für ein neues Medikament. Das Ziel: Mitarbeiter des Unternehmens für die Einführung von zwei neuen Herz-Kreislauf-Produkten zu begeistern.  Darüber hinaus sollten persönliches Engagement gefördert und natürlich die wichtigsten Vorzüge der neuen Produkte kommuniziert werden [auf Englisch].

    Präsentiert von Martin Danner (trendhouse event marketing) und Arnaud Muller (Daiichi Sankyo Europe)
     


    16:15 Uhr

    Networking mit Teilnehmer:innen & Speaker:innen auf Wonder 


    Vielen Dank, wir sehen uns morgen zum Marketing Day wieder!

  • 15.04.2021
    Donnerstag – Marketing Day

    Content Creation | Refinement | Distribution

    10:00 Uhr

    Kurzfristige Programmänderung:

    Matt Finke

    Tune your Digital-Event: ein Ausblick in die Zukunft der Mediengestaltung

    Muss ein Streaming-Event tatsächlich live sein und in welchen Fällen ist eine Aufzeichnung mit Live-Charakter sinnvoller? Welches „Rahmenpaket“ an Intro, Countdown, Outro und sonstigen Motion Graphics sollte ich für eine professionelle Darstellung vorbereiten? Was muss ich hinsichtlich der Qualität des gezeigten Footage beachten? Streams sind schließlich keine TV-Sendungen. Matt Finke vermittelt euch wichtige Learnings und zieht den Vergleich zur Content-Anforderung bei physischen Veranstaltungen. Und zuletzt zu den Ingredients, Stichwort: New virtual media. Was ist alles möglich, vom “Virtual Studio” bis hin zu XR-Anwendungen – und was hilft wem wo? Wagt mit Matt einen Ausblick in die Zukunft der Mediengestaltung!


    11:00 Uhr

    Klaus Ziegler

    Barrierefreie Kommunikation für Digital-Events: von Subtitles bis zum Live-Dolmetschen  

    Eure Audience könnte so viel größer sein – wenn ihr euer Digital-Event barrierefrei und mehrsprachig gestaltet. Zielgruppenspezifische Kommunikationshilfen in Form von Gebärden, Subtitles und anderen Varianten von Schriftsprache helfen Hörgeschädigten wie Nicht-Muttersprachlern dabei, den Inhalten zu folgen. Die Integration von Simultandolmetschen kann meinen Stream für ganze Sprachgruppen bequem zugänglich machen. Wir erklären, was mit welchen Mitteln umsetzbar ist. 


    12:00 Uhr – 12:30 Uhr // MUSIKALISCHER LUNCHBREAK mit Melchi & Leonie

    Melchi Vepouyoum kommt aus Kamerun. Seine Musik erzählt von Erlebnissen aus seiner Kindheit und seinem Leben, und beschreibt Realitäten der kamerunischen Gesellschaft. Die Kompositionen in seiner Muttersprache Bamoun, Französisch und Englisch thematisieren den Alltag in den Dörfern Westkameruns, die Situation von Frauen und Kindern, die Bedeutung von Solidarität und Liebe. Mit seiner Akustikgitarre kreiert er vielfältige Rhythmen und nutzt seine Gitarre auch als Percussion. Begleitet wird er von Leonie am Cello.

    12:30 Uhr

    Richard Tussing

    Monitoring: Den Erfolg des Streaming-Events messen – Pre, in between and after 

    Pre: Wie frage ich im Vorfeld ab, was meine Teilnehmer besonders interessiert, um dies als Service mit in meine Programmgestaltung einfließen zu lassen?
    In 
    between: Wie kann ich bereits während des Digital-Events monitoren, welche Bereiche meiner Streaming-Umgebung besonders gefragt sind?
    After: 
    Mit welchen Tools kann ich die Verbesserungswünsche meiner Teilnehmer geschickt abfragen, um künftige Streaming-Events dahingehend zu verbessern?
    Dies und mehr
     – wir erklären, was geht! 


    13:30 Uhr

    Melanie Piorek

    Stream, Reuse & Market it: Inhalte aus dem Streaming fürs Omni-Channel-Marketing weiterverwerten 

    Bestenfalls steht ein Digital-Event nicht allein für sich im Marketingmix, sondern befruchtet auch andere Bereiche. Stichwort: Omni-Channel-Marketing. Wie kann ich Inhalte aus meinem Streaming weiterverwerten? An was muss ich bereits in der Vorbereitung des Online-Events denken, was für das spätere “Recycling” der Inhalte dringend nötig ist? Wie visualisiere ich die Marke so, dass die Botschaft über alle Kanäle kongruent bleibt, aber dennoch auf die Sprache der jeweiligen Plattform angepasst? 


    14:30 Uhr – 14:45 Uhr // BIO BREAK 


    14:45 Uhr

    Best Practice „Konferenz“ 

    Die Herausforderung: „Wie können wir unsere Kapitalmarktkonferenzen digitalisieren, unser Business-Modell in der Pandemie einigermaßen aufrechterhalten – ohne Live-Veranstaltungen? Das Ergebnis: Von der Testphase zum neuen UniCredit Standard für Kapitalmarktkonferenzen. marbet sprechen über die Erfolgsfaktoren aus der Erfahrung von über zehn internationalen Investmentkonferenzen und am Beispiel des Flagship-Events mit 110 Live-Streams, 170 börsennotierten Unternehmen, über 1.000 internationalen Investoren und mehr als 3.000 Online-Meetings. 

    Präsentiert von Frederik Feil & Martin Klingler


    15:30 Uhr

    Best Practice Jahresabschluss-/auftaktveranstaltung“ 

    JOKE Event AG mit “JAM Digital Edition” Jahresabschlussmeeting & Jahres-Kick-off für das eigene Team

    WIR-Gefühl und WOW-Momente trotz Distanz und Digitalevent – dafür wurde das traditionelle Mitarbeiter-Event JAM der JOKE Event AG in Corona-Zeiten neu gedacht und erstmalig in zwei Akten aufgemacht. Akt 1 – unterhaltsamer Jahresabschluss: Rückblick meets X-mas Party. Akt 2 – informativer Jahresauftakt: Wissens-Hub rund um Digital-Events … vom Team, fürs Team.

    Präsentiert von Arne Heyen, Miklas Bengsch & Luis Pahl


    16:15 Uhr

    Networking mit Teilnehmer:innen & Speaker:innen auf Wonder 


    Vielen Dank fürs Zuschauen!

What U get

Wie erschaffe ich eine fesselnde Dramaturgie für mein nächstes Digital-Event? Wie erhöhe ich das Engagement meiner Audience? EVENT PARTNER, das führende B2B-Medium für Live Communication, gibt einen Deep Dive in die relevantesten Aspekte zur Konzeptionierung von Digital-Events.

  • 12 Slots rund um das Thema Content für Streaming-Events

  • Q&A-Sessions nach jedem Slot sowie weiteres Networking mit Teilnehmer:innen und Speaker:innen am Ende jedes Tages

  • Handouts & Checklisten zu vielen Topics

  • Herausragende Best Practice Cases zu verschiedenen digitalen Eventformaten

  • Online-Verfügbarkeit aller Workshops bis zum 30. April 2021

  • Teilnahmezertifikat auf Wunsch ausstellbar

Referent:innen

x
Sebastian Messerschmidt

Moderation der Corporate Streaming Days 2: Content Edition

Webseite
x
Chris Cuhls

Regisseur und Konzepter von Corporate wie Public Events. Ihn treiben relevante Ideen an, für die er exzellente Bühnen bereitet. Dabei sind ihm Begegnung und Resonanz wichtig. Er lebt glücklich mit Frau und drei Kindern in Köln-Nippes. Sein Credo: Detail, Timing, Exzellenz.

Webseite
x
Petra Lammers

Geschäftsführerin von onliveline – Büro für Konzeption & Inszenierung. Zentrale Aufgaben sind Kommunikationsprozesse, Live/Hybrid/Digital-Events, Interaktionen wie auch Inszenierungen. Da sie neben ihrem BWL-Studium ursprünglich Theaterregisseurin ist, sind die Storylines immer sehr von der Dramaturgie, großen Bildern und spielerischen Interaktionen geprägt.

Webseite
x
Konstanze Agatz

koma* KOMMUNIKATION + MARKETING: Konstanze Agatz ist seit 22 Jahren in der Eventbranche und seit 15 Jahren als freie Regisseurin und Kreative für Industrieproduktionen am Start. Durch ihren Kommunikations- und Beratungshintergrund ist sie aktuell sehr aktiv im Bereich Programmgestaltung für Streamings/digitale Events.

Webseite
x
Cristián Gálvez

Als Moderator, Redner und Coach kennt er die Gesetzmäßigkeiten moderner Rhetorik. Seit dem Lockdown hat er selbst über 80 Premium-Digitalevents begleitet. Er ist der Rhetorik- und Persönlichkeitscoach zahlreicher Vorstände und anderer Top-Executives. 2018 wurde er von der Rhetorik-Akademie zum Speaker des Jahres gewählt.

Webseite
x
katrin-taepke
Katrin Taepke

Bloggerin über Online-, Offline- & Hybrid-Events sowie digitale Tools für die Eventplanung. Sie ist Eventprofi mit Leidenschaft für Digitalisierung und interaktive Eventformate. Organisiert seit mehr als 20 Jahren Events unterschiedlichster Größe und Ausrichtung. Ihr Credo: Rettet die Welt vor frontaler Vortragsbeschallung und nutzt digitale Tools für eure Prozesse.

Webseite
x
arne-heyen
Arne Heyen

Leiter Kreation JOKE Event AG, dort seit 15 Jahren für Konzeption und Kreation verantwortlich. Er entwickelt Ideen und Inszenierungen für Live-Kommunikation und Digital-Events, denkt Projekte im ganzheitlichen Marketingkontext und in nachhaltiger Content Creation. Seine Mission: Erlebnisse, die überraschen, aktivieren, berühren, in Erinnerung bleiben. Im Sinne des JOKE-Claims – Creating Memories.

Webseite
x
miklas-bengsch-joke-event-ag
Miklas Bengsch

Projektleiter JOKE Event AG: Erfahren in der Leitung und im Schnittstellen-Management komplexer Eventprojekte von Roadshows bis Sales Conventions. Als Digital Native beim Event-Fullserviceanbieter JOKE schwerpunktmäßig für Digital-Events verantwortlich – von der Plattform-Implementierung über Content-Koordination bis zur Eventregie.

Webseite
x
luis-pahl
Luis Pahl

Junior Projektleiter JOKE Event AG: Er gehört zu den New & Multitasking-Talents beim Fullservice-Unternehmen JOKE und ist auf unterschiedlichsten Formaten von Lifestyle-Promotions bis zu Jubiläumsfeiern aktiv. Sein Kommunikationstalent bringt er zudem als Moderator bei JOKE-Events ein.

Webseite
x
Klaus Ziegler

Seit 1992 freiberuflich als Konferenzdolmetscher, Berater, Dozent und Übersetzer. Ehem. Professor für Konferenzdolmetschen sowie Mitgestaltung der Aus- und Weiterbildung für Schriftdolmetscher:innen, SDI München. Arbeitet in Teilzeit für N&M, Bereich Remote Simultaneous Interpreting. Experte bei der Erarbeitung (inter)nationaler Normen.

Webseite
x
Martin Danner
Martin Danner

Geschäftsführer, trendhouse event marketing GmbH

Website
x
Arnaud Muller
Arnaud Muller

European Senior Brand Manager, Marketing Cardiovascular, Daiichi Sankyo Europe GmbH

Website
x
Melanie Piorek
Melanie Piorek

Melanie Piorek ist seit 2014 Creative Director bei Vok Dams worldwide. Sie verfügt über einen 20-jährigen Erfahrungsschatz im Bereich PR, Kommunikation und Medien. Ihr Schwerpunkt und Interesse liegen vor allem im Bereich Content-Produktion und Design sowie der Konzeption von Live-Campaigns.

Website
x
Richard Tussing

Meister für Veranstaltungstechnik und als Projektleiter und Prokurist bei müllermusic Veranstaltungstechnik tätig. Als Kundenberater und Technischer Leiter ist er seit mehr als zwanzig Jahren für zahlreiche Großveranstaltungen und Messeprojekte europaweit zuständig. Sein Schwerpunkt liegt dabei im Bereich der Video- und Medientechnik.

Webseite
x
Matt Finke

Mit seiner Firma loop light produziert er seit Jahren erfolgreich "Eye Candy Stuff" für Events und Shows. Als Mit-Geschäftsführer von n.o.me medienproduktion entwickelt er Kreativkonzepte und setzt diese um: mittels interaktiver Visualisierungen, Augmented Projection bis hin zu Motiongraphic, Animationen und AR/VR sowie Imagefilmen und der Komplettproduktion von Filmen.

Webseite
x
Frederik Nimmesgern

Director Concept & Strategy, insglück; verschiedene nationale und internationale Projekte für Audi, Opel, Belron International, Deutsche Bahn, eBay Deutschland, SAP, Bayer, Vodafone

Webseite
x
Heike Rose

Unit Managerin, insglück; verschiedene nationale und internationale Projekte für Aktion Mensch, BASF, Bayer, BMW, eBay Deutschland, Generali Versicherungen, Hasso-Plattner-Institut, Deutsche Messe, Google Germany, Skoda Auto Deutschland

Webseite
x
Martin Klingler

Director m.digital & Brand Communication, Marketing, marbet

Webseite
x
Frederik Feil

Account Director, marbet

Webseite
x
Melchi

Singer-Songwriter

Webseite